PEACHY PINEAPPLE SMOOTHIE

Peach SmoothieWas gibt es erfrischenderes und fruchtigeres als einen Smoothie? Wenn es heiß und sonnig draußen ist – ein perfekter Start in den Tag oder natürlich für zwischendurch! Heute entscheide ich mich für Aprikosen und Ananas als Hauptgeschmacksträger – eine exotische Mischung für einen sommerlichen Tag, der ganz bestimmt am Wochenende endlich wiederkommt!

Peach Smooth1

Du brauchst als erstes einen Standmixer, indem du dein Obst zu einem feinen Smoothie pürierst.

  • 3 Aprikosen
  • 1 Handvoll frische Ananas in Stücke
  • 1 gefrorene Banane
  • 100 ml Wasser oder Milch ( Mandelmilch, Soyamilch, normale Milch etc.)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Agavendicksaft

Alle Zutaten in den Mixer  und gut durchpürieren bis eine cremige bis flüßige Konsistenz entsteht. Je nach Vorliebe weniger oder mehr Wasser oder Milch hinzugeben. Natürlich kannst du auch mit dem Agavendicksaft deinen Smoothie etwas mehr versüßen. Aber da die Früchte an sich schon sehr viel Süße besitzen, brauchst du von dem Agavendicksaft in der Regel nicht viel!

  • Chia Samen
  • Kokosraspel
  • frisch kleingeschnittene Früchte

Das ist dein Topping für deinen Smoothie. Sieht hübsch aus und verleiht dem fruchtigen Getränk den besonderen Touch! Viel Spaß beim gesunden Trinken!

Peach Smooth3

PEACH LEMONADE

Zutaten:
  • 600 ml Wasser
  • 6 Pfirsiche
  • 3-4 EL Agavendicksaft
  • 2 Zitronen
  • Basilikum
  • Sprudelwasser
Wascht die Pfirsiche und schneidet sie in kleine Stücke. In einem Topf erhitzt Ihr das Wasser, gebt die Pfirsiche und den Agavendicksaft hinzu. Nun lasst Ihr es für 15 – 20 min köcheln bis ein Sirup entsteht. Dann zerdrückt das Pfirsichfleisch im Topf und passiert das Ganze durch ein Sieb in eine Karaffe. Jetzt muss es nur noch abkühlen. Zum Servieren befüllt Ihr euer Glas zu 1/4 mit Sirup und 3/4 mit Sprudelwasser. Eiswürfel und Basilikumblätter runden die Limonade ab.
Der Sommer kann nun endlich kommen!
I just had a sunny photo date with my peach lemonade and now it starts to rain again. Dear weather, what’s the matter with you? What about a little consistency? Well a refreshment is always a good idea, no matter how the weather looks like right?

You need:

  • 600 ml water
  • 6 peaches
  • 3-4 tbsp agave nectar
  • 2 lemons
  • basil
  • sparkling water
Wash the peaches and cut them into small pieces. Heat the water, add the peaches and the agave syrup in a pan.  Let it simmer for 15 – 20 minutes until it becomes a syrup. Crush the peaches in the pot and strain the syrup into a pitcher. Let it cool down. To serve, fill your glass to 1/4 with syrup and 3/4 with sparkling water. Ice cubes and basil leaves will finish your lemonade.
Enjoy!

MANGO & LEMON ICED TEA

 
Hallo Ihr Sonnenkinder!
Auch wenn es momentan eher nach einem Misch-Masch-Wetter aussieht, möchte ich mit Euch die Frühlingssaison begrüßen. Was wäre da besser als ein selbstgemachter Eistee zum Anstoßen?!
 
Zutaten:
  • 5 Teebeutel Ceylon Assam Tee (Schwarztee)
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Mango
  • ca. 100 g Zucker (nehmt ein wenig mehr, wenn ihr es süßer haben wollt!)
Als erstes kocht ihr den Tee mit 2 Litern kochendem Wasser auf – am besten in einem Topf. Achtet auf die Ziehzeit! Nehmt die kleinste angegebene Zahl (bei mir sind es 3 Minuten) sonst wird der Tee zu bitter. Schneidet die Schale der Zitrone ab (inklusive weiße Zwischenhaut), wenn ihr keine Bio-Zitrone gefunden habt. Denn die Schale bei den normalen Zitronen sind leider immer mit giftigen Stoffen bespritzt. Dann kannst du sie in Stücke zerteilen. Auch die Mango schälen und in Stücke schneiden. Zitrone, Mango und Zucker zu dem Topf mit dem Tee hinzugeben und noch einmal 5 Minuten köcheln lassen. Nun braucht ihr Geduld und müsst warten bis euer Tee abgekühlt ist. Dann stellt ihr ihn noch für eine Stunde in den Kühlschrank, um ihn dann mit frischen Obst wie Äpfeln und Erbeeren eiskalt zu genießen!

NO APEROL! NO HUGO! SAY HELLO TO LILLET!

Bevor der Sommer wieder verschwindet… darf ich vorstellen?! Lillet! Vergesst Aperol Sprizz und Co. – Ihr werdet den französischen Aperitif lieben! Er ist zugleich süß und bitter und sieht auch noch richtig hübsch aus. Meine beste Freundin hat mich auf dieses wunderbare Sommergetränk gebracht und Achtung – Suchtgefahr! Genießt die letzten lauen Abende mit Freunden, Spaß, gutem Essen und stoßt gemeinsam auf unvergessliche Momente an.

 

Was Ihr dafür braucht:

  • Lillet
  • Tonic Water
  • Himbeeren (oder auch Erdbeeren, Brombeeren …)
  • Minze
  • Gurke
  • Eiswürfel
Ihr nehmt ein schönes großes Weißweinglas. Legt den Eiswürfel hinein und bedeckt mit Lillet den Boden, so dass der Eiswürfel schwimmt. Das sind in etwa 3-5 cl Lillet. Dann folgt das Tonic Water. Garniert wird mit einer dünnen Gurkenscheibe, den Himbeeren und ein paar Minzblättern. Prosit!