START YOUR DAY RIGHT II

P O R R I D G E

Huhu! Der Herbst beginnt und momentan auch noch so schön golden sonnig. Es ist meine absolute Lieblingszeit! Wie sieht es bei Dir aus? Was ich am Herbst liebe sind die wunderschönen warmen Farben, das Gemütliche, viel Tee trinken, durch den Wald spazieren gehen, Kastanien essen und warme Wohlfühl-Speisen zubereiten. Daher ist der Klassiker – der Haferbrei ( auch besser heutzutage unter Porridge zu verstehen) – ein absolutes Muss in der herbstlich bis winterlichen Jahreszeit. Das Grundrezept ist einfach und eigentlich immer gleich. Doch durch die Auswahl der Toppings wird dein Porridge immer wieder neu interpretiert. Tobe dich aus! Ich gebe dir ein paar Inspirationen.

P O R R I D G E    G R U N D R E Z E P T

  • Haferflocken (zart/feines Blatt)
  • Milch I Mandelmilch I Hafermilch I Sojamilch – was immer du magst!

Einen Becher Hafer auf zwei Becher Milch. Ab damit in einen Topf. Nicht auf höchster Stufe erhitzen, sonst brennt dir das Porridge am Boden an. Mehrmals gut umrühren bis eine cremige Konsistenz entsteht. Wenn du es flüssiger haben möchtest, gebe mehr Milch hinzu. Wenn du es richtig kletschig haben möchtest, dann entscheide dich am Anfang schon für weniger Milch oder gebe im Nachhinein ein paar mehr Haferflocken hinein. Nach 3-4 Minuten ist dein Porridge schon fertig fürs Toppen!

IMG_1377

F I G   P O R R I D G E 

… mit Feigen, Äpfeln, Birnen, Kiwi-Beeren, Wallnüssen, Leinsamen und Ahornsirup.

IMG_1378

R E D   F R U I T   P O R R I D G E

… mit roten Pflaumen, roten Trauben, gefrorenen Himbeeren, gefrorenen Blaubeeren, Goji-Beeren, Banane, Chia-Samen und Ahornsirup.

IMG_1379

G R E E N     P O R R I D G E

… mit Kiwi-Beeren, Kiwi, Apfel, Blaubeeren, Leinsamen und Ahornsirup.

Ich hoffe, dass ich Dich ein wenig anregen konnte und du nun wild mit deinen Toppings für dein Porridge experementierst. H A P P Y    F A L L !

Deine Nina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s