BEETROOT HUMMUS

L1010860VEGAN        Hallo lieber rote-Bete-Liebhaber! Bevor die rote-Bete-Zeit schon wieder vorbei ist, denn momentan weiß ich gar nicht wohin die Zeit so schnell vergeht, noch einmal fix ein kleines aber feines Rezept für rote Bete Hummus. Kennst du Hummus? Das ist eine orientalische Spezialität aus Kichererbsen, Sesampaste, Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch und Kreuzkümmel – normalerweise! Ich habe den Klassiker ein wenig abgewandelt und ihm eine pinke Farbe verliehen.

L1010856

  • 1 EL Tahini ( Sesampaste)
  • 1 EL Zitronensaft von einer frischen Zitrone

Die Tahini und den Zitronensaft vermischst du in einer kleinen Schüssel, sodass die Konsistenz schön cremig wird. Dann gibst du die Art Paste in einen Food Processor. Falls du keinen Food Processor hast, kannst du auch einen Stabmixer verwenden.

  • 400 g  ( 1 Dose) Kichererbsen
  • 1 frische rote Bete
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz & Pfeffer

L1010868Nun gibst du die restlichen Zutaten hinzu und pürierst alles so fein bis eine cremige Masse entsteht. Falls dein Hummus noch zu trocken ist, gebe einfach ein wenig mehr Olivenöl hinzu. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Schon ist dein Hummus fertig! Wahnsinnig einfach und super schnell oder? Nun ab auf’s Brot damit, zu deinen Falafeln, in deine Veggie Bowl oder einfach nur als Dip verwenden. Guten Appetit und Happy Monday!

Deine Nina

L1010870

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s